Besondere Aktionen und Projekte

Halloween:


Jedes Jahr veranstalten wir mit den Kindern eine schaurige Halloweenparty. Blutdrunk (Fruchtsaft mit Früchtetee), heiße Finger (Wiener Würstchen mit Senf) und Hirn auf Blut (Nudeln mit Bolognesesoße) ist der Renner bei den Kindern.

 

Fasching:


Seit Gründung der Kinder - Feuerwehr wirken wir aktiv beim Kinderfasching der SG Pfaffenbachtal mit. Die Kinder und wir haben viel Spaß bei der Vorbereitung und den Auftritten.

 

Weihnachtliches Plätzchen backen:


„Es duftet sehr vorzüglich, nein..., es brennt nicht im Dorf, die Kinder backen Weihnachtsplätzchen“.Nach getaner Arbeit sieht die Feuerwehr sehr bunt aus.

Die Schokolade ist nicht nur auf den Plätzchen, man findet sie überall.

 

Weihnachtsfeier:


Ein schöner Abschluss ist die Weihnachtsfeier. Der Weihnachtsmann kommt persönlich vorbei und überreicht kleine Präsente an alle anwesenden Kinder.

 

Teilnahme an Festumzügen:


Die Bambini Feuerwehr nahm an verschiedensten

Festumzügen in der Umgebung teil.

 

Workshop Holz:


Einen ganzen Tag war das Motto: „Holz“. Es stand Sperrholz von der Firma Möbel Füllgraf aus Datterode zur Verfügung, die Dekupiersägen liehen uns Eltern. Firma Bocksberger spendierte uns Farbe zum Anmalen der Holzartikel. Die Wartung der Maschinen übernahm die Alters- und Ehrenabteilung.
Die Kinder konnten selbstständig von Vorlagen auswählen und übertrugen diese auf das Holz. Mithilfe der Erwachsenen schnitten sie die Objekte aus. Es sind viele schöne Ergebnisse an diesem Tag heraus gekommen.

 

Pool-Party 2009:


Mithilfe des Aggro-Lohns Werkmeister konnten wir diese Aktion durchführen. Die Firma stellte uns kostenlos 13 Rundballen, eine Silofolie und 3 LKW-Spanngurte zur Verfügung. Die Feuerwehr Heyerode hatte eine aktive Übung um den Pool zu füllen. Die hygienischen Bedingungen wurden auch bedacht, Chlor hat der Bademeister des Schwimmbades Datterode zur Verfügung gestellt.

 

 

Patenschaft für Vogelhäuser:


Der Stadtvogelwart Hr. Gieseler hat für jedes Kind einen eigenen vorgefertigten Bausatz (Vogelhaus) mitgebracht. Die Kinder durften diese unter Anleitung der Erwachsenen zusammenbauen. Er lehrte den Kindern welche Tierarten die Vogelhäuser benutzen. Sie wurden witterungsfest angemalt und gemeinsam im nahe gelegenen Wald, an der Lohhütte und um das DGH Heyerode angebracht.
Jedes Kind hat eine Patenschaft für sein eigenes Vogelhaus übernommen.
Im Herbst und im Frühjahr werden die Vogelhäuser gesäubert und gewartet.

Aktuelle Termine Eventguide